Querflöte

Fachlehrer der HSM: Doepner, Stadler

Die Querflöte zählt zu den Holzblasinstrumenten, obwohl sie aus Metall (meist Silber oder Legierungen) besteht. Früher wurden die Querflöten aus Holz gefertigt. Querflöten haben ihr Anblasloch seitlich im Kopfstück, bei modernen Flöten mit einer Mundlochplatte zum Aufstützen der Unterlippe. Sie erfordern eine kunstvolle Anblastechnik und verfügen über einen wandlungsfähigen Ton. Die Querflöte wird als Solo- und Orchesterinstrument eingesetzt.