Unsere Lehrer

Esther Balázs

Violine, Jazz-Improvisation und freies Spiel

Studium der Kunstpädagogik an der LMU München, Studium der Freien
Malerei an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg; 1997 international Studio, Temple Bar Gallery & Studios, Dublin, 2002–2006
Jazzimprovisation an der Hochschule für Musik und Theater München;
kontinuierliche Fortbildungen im Bereich Violinpädagogik; Konzerttätigkeit (Kammermusik, Orchester, experimentelle Performance, Jazz,
Folk, Crossover) im In- und Ausland seit 1990

Sandrine Doepner

Querflöte, Blockflöte, Musikgarten,
musikalische Frühförderung

1999–2003 Magisterstudium der Musikpädagogik an der LMU München;
2009 Erlangung der Musikgarten-Lizenz; Fortbildungen in den Bereichen
frühinstrumentaler Gruppenunterricht, Elementare musikalische Frühförderung, 2013–2016 Ausbildung zur Musiktherapeutin am Freien Musikzentrum München; musiktherapeutische Praktika u.a. in der Heckscher
Klinik München, im Kinderzentrum München, in der Psychiatrie Landsberg und in einem Integrationskindergarten in München; seit 2016 Heilpraktikerin für Psychotherapie

Marco Dufner

Schlagzeug

Studium bei Bill Elgart und Bastian Jütte an der Hochschule für Musik Würzburg, sowie an der Hochschule für Musik und Theater in München, wo er 2016 sein Master-Studium absolvierte. Mit 17 Jahren wurde er Mitglied des Landesjugendjazzorchester Bayerns unter der Leitung von Harald Rüschenbaum; 1. Preis beim Landeswettbewerb‚ JugendJazzt‘;
2010 Finalist beim deutsch/tschechischen Jazz-Wettbewerb JazzPrix;
2011 Sonderpreis beim Krokus Jazz Festival in Jelena Gora

Tanja Grossmann

Querflöte

Künstlerisches Studium an der Musikhochschule München mit Hauptfach
Querflöte. Abschluss Diplom und Staatliche Prüfung für Musiklehrer.
Teilnahme an Orchesterprojekten und in diversen Kammermusikensembles. Unterrichtstätigkeit mit Beginn des Studiums (1982). Nach dem
Studium Gesangsausbildung mit besonderem Augenmerk auf ganzheitlicher Körperschulung. Ausbildung zum »teacher natural voice«.

Wenzel Gummer

Klavier, Kammermusik

Studium an der Hochschule für Musik in Würzburg und Saarbrücken;
Prägenden solistischen Unterricht bei Bernd Glemser, Marisa Somma, Fedele Antonicelli, Thomas Duis und Klaus Schilde; Kammermusikalische Studien bei Tatevik Mokatsian und dem Henschelquartett. Erhalt zweier Konzertexamina als Solist und Kammermusiker. Stipendiat u.a. des
Richard-Wagner-Verbandes und des Landesgraduiertenstipendiums des
Saarlandes;
zweijährige Lehrtätigkeit für Klavier und Korrepetition an der Berufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg. Konzerte im In- und Ausland, Aufnahmen für den SR

Anne Hartung

Klarinette

2009/10 Ausbildung zur Staatlich geprüften Ensembleleiterin im Bereich Klassik an der Berufsfachschule für Musik Altötting. 2010 – 2014 künstlerisch-pädagogisches Studium an der Hochschule für Musik Nürnberg mit Hauptfach Klarinette bei P. Reich und Prof. G. Voit. 2012 – 2015 Künstlerisch-pädagogisches Studium im Zweitfach Klavier bei B. Endres und Prof. U. Hench. 2015 – 2017 Master Musikpädagogik zum Thema „Dem Schüler die Freiheit, dem Lehrer die Struktur. Entwurf einer möglichen Instrumentaldidaktik.“

Unterrichtstätigkeit seit 2009 parallel zu Ausbildung und Studium u.a. in Altötting, Nürnberg und Burghausen. 2015 Musikpädagogischer Preis der HfM Nürnberg.

Im Unterricht ist mir wichtig, die Freude der Schülerinnen und Schüler am Musizieren zu fördern und zu erhalten. Ich möchte meinen Schülerinnen und Schülern ein grundlegendes Verständnis für Musik vermitteln und sie dazu befähigen, sich selbst und ihr Lernen zu reflektieren.

Jutta Hörger

Hackbrett, Blockflöte, Harfe, Veeh-Harfe

Ausbildung zur staatl. anerkannten Musiklehrerin am Richard-Strauss-Konservatorium München (Hackbrett, Volksmusikseminar, Ensembleleitung), sowie an der Bundesakademie Trossingen im Fach Blockflöte, Referentin auf Musikseminaren, Mitwirkung in verschiedenen Ensembles,
Qualifikation für Unterricht und Ensembleleitung der Veeh-Harfe

David Jäger

Saxophon

Klassisches Saxophonstudium sowie Instrumentalpädagogik und
Ensemblespiel am Richard-Strauss-Konservatorium in München.
Vielseitig tätig als Solist sowie Ensemblemusiker mit Schwerpunkt auf
zeitgenössischer und improvisierter Musik.
Mitglied u.a. im »Newton Saxophon Quartett«, dem »ICI-Ensemble«, sowie der Band »Autozynik«.

Cäcilia Kleber

Harfe, Blockflöte

Abgeschlossenes Magisterstudium in Musikpädagogik an der LMU
München; Studium der Volksmusik an der Hochschule für Musik und
Theater München (Harfe, Blockflöte)

Regina Mück

Akkordeon, Steirische Harmonika,
Klavier

Akkordeonstudium am Hohner-Konservatorium in Trossingen;
Ausbildung zur Tontechnikerin an der Akademie Deutsche POP in München;
Ausbildung »Klavier aktuell« an der Bundesakademie in Trossingen;
zahlreiche Auftritte (Akkordeon, Bandoneon und Gesang) mit dem Duo »Brise Parisienne« mit Schwerpunkt Tango und franz. Musik

Hermann Nyweide

E-/Akustik-Gitarre, Tenor-Banjo, E-Bass, Ukulele

Ausbildung zum Orgel- und Harmoniumbauer

Studium der Jazz-Gitarre am FMZ München

Staatliche Anerkennung als E-Gitarren-Lehrer an der Bundesakademie Trossingen

Bachelor-Studium für Film- und 3D-Animation am SAE-Institut Hamburg/München

Musikalische Schwerpunkte: Rock, Pop, Jazz, Irische Musik

Babette Schechtl

Musikalische Frühförderung,
 Grundkurse

Ausbildung zur dipl. musikpädagogischen Fachkraft und dipl. Rhythmuspädagogin an der Musikakademie Baden-Württemberg;
2014–2018 Erhalt der Lizenz Musikgarten I, II und III; First-Music-Academie Dozentin; Fortbildung in den Bereichen: Musik mit Kleinkindern,
Drum-Circle, Body- und Vocal-Percussion; langjährige Erfahrung in der
musikalischen Frühförderung im Krippen-, Kindergarten- und Grundschulbereich

Monika Schmid

Trompete,
Leitung der Bläserklasse

2005–2007 Berufsfachschule für Musik des Bezirkes Oberpfalz in Sulzbach-Rosenberg mit Abschluss als »staatl. geprüfte Leiterin in der Laienmusik« im Hauptfach Trompete bei Norbert Lodes;
2007–2011 Studium an der Hochschule für Musik Nürnberg bei Prof. Christoph Braun mit Abschluss als »Diplommusikpädagogin« Hauptfach Trompete;
Zusatzqualifikation Barocktrompete bei Ute Hartwich; Meisterklassen bei Gabor Tarkövi,
Richard Giangiullio, Michael T. Otto, Michael Klostermann

Adelheid Thanner

Gesang,
 Klavier

Studium im Fach Klavier am Richard-Strauss- Konservatorium München;
Studium im Fach Konzertgesang an der Hochschule für Musik und Theater München; Die Sopranistin gibt seit 1986 Solo- und Ensemblekonzerte im In- und Ausland und weist eine langjährige pädagogische
Tätigkeit in den Fächern Gesang und Klavier auf.
2001 Förderpreis Musik der Landeshauptstadt München

Martin Vogel

Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Keyboard,
Pop und Rock Bands

Examen als staatlich geprüfter Musiklehrer für Gitarre am Meistersinger-Konservatorium in Nürnberg;
Zusatzausbildungen: »E-Gitarre« am Münchner Gitarren Institut MGI;
»Elektronische Tasteninstrumente
im Unterricht« an der Bundesakademie Trossingen;
»Pop-Musik an der Musikschule« an der Bundesakademie Trossingen;
Preise: Austrian King of Country 2006, ACMF Band des Jahres 2009,
Preisträger beim »Roland Keytar-Contest« 2010

Jutta Winckhler

Musikalische Frühförderung,
Gesang

Studium der Elementaren Musikpädagogik mit Hauptfach Gesang am Leopold-Mozart-Zentrum in Augsburg;
Fortbildung in funktionaler Stimmbildung bei Susanne Eisch;
zahlreiche geistliche und kammermusikalische Auftritte als Sängerin;
verschiedene Fortbildungen im Bereich »Alte Musik« und Oper

Irakli Zandarashvili


Waldhorn

Künstlerisches Diplom und Master Abschluss an der Hochschule für Musik und Theater München;
Zahlreiche Orchester- und Kammermusiktätig-keit im In- und Ausland;
Sinfonie Orchester des bayerischen Rundfunks,
Mozarteumorchester Salzburg, zahlreiche Kammerorchester u.a.;
seit 2011 wird Irakli Zandarashvili regelmäßig als Dozent für Waldhornkurse im In- und Ausland eingeladen

verschiedene Instrumente

Du bist Musiklehrer und suchst nach neuen Herausforderungen? 

Dann bewirb dich per E-Mail bei uns.